Nico

einer der größten unserer Zeit
 
 

die verwirrung

ich habe heute mal so über einige filme nachgedacht in denen sich besondere dinge ereignen! zum beispiel hab ich dran gedacht das in vielen filmen irgendwie 2 freunde durch dick und dünn gehen weil der eine dem anderen mal das leben gerettet hat! das macht mich ziemlich stutzig denn das kommt offenbar häufiger vor als man es eigentlich annehmen sollte! ich meine kennt ihr jemandem der von sich behaupten kann das ihm schonmal das leben gerettet wurde? also zum einen ist es ja ein großes glück denn um gerettet zu werden muss man ja erstmal in gefahr sein und das wünsche ich natürlich keinem aber trotzdem wüsste ich nicht das mich schonmal jemand gesagt hat wie er ein leben gerettet hat oder wie es ihm gerettet wurde! ihr seht schon mit welchen mysterien ich mich immer wieder rumschlagen muss während ich eigentlich in der schule sitze und über wichtige dinge nachdenken sollte! aber heute musste ich ja eh nicht so lang in der schule bleiben deshalb hatte ich ne menge platz für solche gedanken und hab sie dann auch zugelassen! weiterhin hab ich rausgefunden das die deutschen teilnehmer bei den australian-open bis jetzt gar nicht so schlecht abschneiden und deshalb kann ich euch nur empfehlen so schnell wie möglich eurosport anzuschalten um euch dieses sportfest anzuschauen! nunja ich denke das reicht dann mal wieder für heute und deshalb wünsch ich ein kleines aber feines grüßerli

20.1.10 12:39

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Liv (24.1.15 18:49)
Wow, bin durch Zufall auf die Seite gestoßen (und dachte mir, was soll's? 5Jahr hin oder her).
Also, deine Rechtschreibung macht mich fertig :D
Mir wurde das Leben gerettet. Und den, der es mir gerettet hat, kannte ich sehr gut. Du kannst echt stolz auf deine Schwester sein. Den Mut, sich selbst in Gefahr zu bringen für jemand anderen, kann nicht jeder aufbringen. Hut ab.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen